Pflege

Perlen sind kleine Wunder der Natur. In ihren kristallinen Schichten sind Mineralien und auch Feuchtigkeit gespeichert. Deshalb ist es das Ziel von richtiger Pflege und Reinigung, Beschädigungen der sensiblen Oberflächen zu vermeiden und sie vor falscher Aufbewahrung zu schützen.
Pflegen Sie die Schönheit Ihrer Zuchtperlen. Es ist ganz einfach. Bewahren Sie sie am besten in einem weichen Seidentäschchen auf. So sind sie geschützt und es wird ihnen keine Feuchtigkeit entzogen. Am liebsten sind Zuchtperlen dabei unter sich, da scharf kantiger Gold- oder Brillantschmuck ihre Oberfläche zerkratzen kann. Auf der Haut fühlen sich Zuchtperlen am wohlsten. Mancher Inhaltsstoff von Kosmetika oder Haarpflegemitteln könnte ihre zarte Oberflächeschädigen. Deshalb sollten Zuchtperlen erst nach dem Schminken oder Frisieren angelegt werden. Nach dem Tragen tut ihnen eine Reinigung mit einem weichen, feuchten Tuch gut. Denken Sie daran, Ihr Zuchtperlencollier regelmäßig bei Ihrem Juwelier aufziehen und knoten zu lassen. So erhalten Sie Ihre Freude daran und können Ihre Zuchtperlen auch über Generationen weitergeben.